Standorte: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameise-de
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
{{AmeiseUsers|Johannes Kepler Universität Linz|Altenbergstr. 89, 4040, Linz|AUSTRIA|Gerhard Chroust|gc@sea.uni-linz.ac.at|2002-08-01}}
 
{{AmeiseUsers|Johannes Kepler Universität Linz|Altenbergstr. 89, 4040, Linz|AUSTRIA|Gerhard Chroust|gc@sea.uni-linz.ac.at|2002-08-01}}
 +
 +
 +
{{AmeiseUsers|Universität Heidelberg|Neuheimer Feld 326, 69120, Heidelberg|GERMANY|Andrea Herrmann|andrea.herrmann@uni-heidelberg.de|2006-04-08}}
  
  

Version vom 16. August 2007, 09:30 Uhr

AmeiseNetze.jpg

Obwohl als österreichisches Projekt gestartet, wird die AMEISE vermehrt auch im internationalen Rahmen eingesetzt. Diese Seite fasst alle Standorte zusammen, an denen die AMEISE eingesetzt wurde bzw. wird.


Netzwerke entstehen und die Erfahrungen, die wir dadurch sammeln, führen einerseits zu Verbesserungen am AMEISE System, andererseits aber auch zu Publikationen im Bereich des eLearning und Projektmanagements.


Institution:

Fachhochschule Kärtnen

Adresse:

Primoschgasse 8, 9020, Klagenfurt

Land:

AUSTRIA

Ansprechperson:

Elke Hochmüller (e.hochmieller@cti.ac.at)

Erstinstallation:

2002-08-01


Institution:

Johannes Kepler Universität Linz

Adresse:

Altenbergstr. 89, 4040, Linz

Land:

AUSTRIA

Ansprechperson:

Gerhard Chroust (gc@sea.uni-linz.ac.at)

Erstinstallation:

2002-08-01


Institution:

Universität Heidelberg

Adresse:

Neuheimer Feld 326, 69120, Heidelberg

Land:

GERMANY

Ansprechperson:

Andrea Herrmann (andrea.herrmann@uni-heidelberg.de)

Erstinstallation:

2006-04-08


Institution:

Alpen-Adria Universität Klagenfurt

Adresse:

Universitatsstrasse 65-67, 9020, Klagenfurt

Land:

AUSTRIA

Ansprechperson:

Andreas Bollin (andreas.bollin@uni-klu.ac.at)

Erstinstallation:

2001-10-01