Der väterliche Freund

Aus Ameise-de
Wechseln zu:Navigation, Suche
[[y|   ]]
Arrow left.png
[[y]] [[x]]
[[x|   ]]
Arrow right.png
ein oder mehrere Links fehlen




Bemerkung: Ich wuerde hier nicht blaue Farbe benutzen, weil es ein Link bedeutet



Der väterliche Freund soll den Spieler ebenfalls während des Spiels unterstützen. Dabei handelt es sich um einen Agenten, dessen Aufgabe darin besteht, dem Spieler über die Schulter zu schauen und auf begangene Fehler hinzuweisen. Dabei kann der Spieler nicht bestimmen, wann ein Ratschlag anzeigt werden soll und um welche Art von Ratschlag es sich handelt. Der väterlichen Freunds kann vom Spieler nicht aktiviert bzw. deaktiviert werden. Es ist eine Entscheidung des Tutors, ob dieses Feature zur Verfügung steht.


Ein Ratschlag des väterlichen Freunds


Im Unterschied zum Ratgeber kann der väterliche Freund auch auf komplexere Situationen reagieren, da er den Spielverlauf mitverfolgt. Wie er dabei vorgeht, wird anhand des folgenden Beispiels gezeigt:


Beispiel: Beobachten der Mitarbeiterauslastung

Wenn ein eingestellter Mitarbeiter länger als 3 Tage keiner Beschäftigung nachgeht, soll der väterliche Freund reagieren und dies dem Spieler mitteilen.

Es ist die Angelegenheit des Spielers, ob er auf diesen Hinweis eingeht oder ihn ignoriert.


Wann reagiert der väterliche Freund?

Der väterliche Freund kann auf eine bestimmte Anzahl von Situationen reagieren. Er teilt dem Spieler jedoch Hinweise nur dann mit, wenn die Situation, die er beobachtet hat, auch tatsächlich eingetreten ist. Tritt keines der Ereignisse ein, so bekommt der Spieler während des gesamten Spiels keine Meldung vom väterlichen Freund.


Ratschläge

Sämtliche Ratschläge, die der väterliche Freund erteilen kann finden Sie hier